Termine

Kuchenverkauf in Gerolstein auf dem Weihnachtsmarkt am 15.12.2019

Zusammenarbeit mit Cafe Grenzenlos

Rückblick

„Wann endlich fällt unsere Mauer?“ 24.11.2019, 19:00 Uhr, Daun

Es berichtet die palästinensische Schriftstellerin Faten Mukarker vom Leben unter israelischer Besatzung.

Im evangelischen Gemeindezentrum Daun.

Erinnerungsgang, 09.11.2019

Interkulturelles Stadtpicknick in Gerolstein

Veranstalter: Forum eine Welt e.V.
Datum: 18.August 2019 ab 11:00 Uhr
Ort: Brunnenplatz und Kyllpark mit Wasserspielplatz

Da in diesem Jahr kein Fest der Nationen stattfindet, plant das Forum eine Welt als Alternative ein größeres interkulturelles Stadtpicknick mit dem Motto :

„Gerolstein is(s)t zusammen“
bunt, lecker, international

Am Sonntag, dem 18. August 2019, veranstaltet das Forum Eine Welt e.V. auf dem Brunnenplatz in Gerolstein ein interkulturelles Stadtpicknick, um den in unserer Region lebenden Menschen verschiedener Kulturen ein Forum des Austausches zu bieten.

Alle Welt, ob Jung oder Alt, trifft sich ab 11:00 Uhr auf dem Platz, wo Bänke, Tische, Zelte und Grills bereitstehen. Jeder bringt, wie bei einem Picknick üblich, Essen, Besteck, Becher und Getränke mit; wer möchte, kann Speisen seiner Heimat vorstellen oder mit anderen Besuchern teilen. Menschen unterschiedlicher Generationen, Konfessionen und Kulturen begegnen sich, essen zusammen, grillen, sprechen oder spielen miteinander.

Geplant ist, dass das gemeinsame Essen begleitet wird durch Live-Musik, Kinderspiele aus aller Welt (im angrenzenden Kyllpark mit Wasserspielplatz) und andere verbindende Aktivitäten.

Das Forum Eine Welt lädt weitere Akteure zur Mitwirkung an der Veranstaltung ein: Vereine, die ihr zivilgesellschaftliches Engagement durch Infostände vorstellen möchten, Musiker, die an einem Auftritt interessiert sind, Unterstützer beim Aufbau, Helfer bei den Kinderspielen.

Interessenten kontaktieren bitte die Vorsitzende Ruth Bahadori unter: info@forum1welt.de oder mobil (0151 70 84 21 53)

Jahreshauptversammlung

14. März 2019, 19.00 Uhr

Alter Markt 2, 54568 Gerolstein (Caritas Geschäftsstelle)

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Bericht der Vorsitzenden
3. Bericht der Kassiererin
4. Bericht des Kassenprüfers
5. Bericht des Flüchtlingsbeauftragen
6. Aussprache über die Arbeit des Vorstandes
7. Entlastung des Vorstandes
8. Bestimmung des Wahlleiters
9. Neuwahl des Vorstandes
Vorsitzende/r, stellv. Vorsitzende/r, Kassierer/in
Flüchtlingsbeauftragte/r, Beisitzer/innen für den erweiterten
Vorstand
10. Veranstaltung im Sommer 2019 (geplantes Stadtpicknick)
11. Verschiedenes

Das Forum Eine Welt e.V. Gerolstein lädt ein!

„Bitten der Vögel im Winter“ Lesung des Romans von Ute Bales
Sonntag, den 10. Februar, 15.00 Uhr, Foyer des Rathauses Gerolstein

„Robert Ritter und Eva Justin waren zentrale Vorbereiter und Mittäter der
nationalsozialistischen Vernichtungspolitik an den sogenannten Zigeunern. Ihre Rassengutachten waren Todesurteile. So beginnt der Epilog des Romans auf Seite 392. Das vorgestellte Buch ist ein Dokumentar-Roman, der zwischen 1936 und 1945 spielt, hauptsächlich in Berlin. Die Namen der Protagonisten sind Klarnamen. Das Buch bewegt sich auf einem gut recherchierten historischen Terrain. Detailfreude und Sprachmacht der
Autorin sorgen für eindrückliche Bilder aus einem verheerenden Krieg und einem trostlosen Lagerleben.“ (Rezension: Prof. Dr. Klaus Hansen)


Frau Ute Bales, geb. 1961, ist in der Eifel aufgewachsen und besuchte in Gerolstein die Schule, studierte dann Germanistik, Politikwissenschaft und Kunst in Giessen und Freiburg, wo sie auch Heute als freie Schriftstellerin lebt.
Das Forum1Welt e.V. lädt zu dieser Lesung ein, damit deutlich wird, dass die Täter und Täterinnen der NS-Zeit aus unserer Mitte kamen. Es ist die Art des Denkens, das System von Abhängigkeiten, das verbrecherische Handlungen zu etwas ganz „Normalen“ werden läßt.